Exhibitions

Projekt //  Das klinische Bild ist unklar // Alex Schilow //  Peter Dzogaba

 Das Konzept des Projekts «Das klinische Bild ist unklar» zeigt dem Publikum versteckte Art-Messages, die durch das künstlerische Umdenken von Röntgenbildern zur Welt erscheinen. Wie ein echter Arzt, der mithilfe von Röntgenbildern genauer über den Gesundheitszustand des Patienten beurteilen kann, können die Zuschauer über die Ideen der Autoren und ihre entdeckten «atypische Fälle» verstehen.
Denn das Publikum nimmt an der Diagnosestellung teil: man kann mit eigenen Worten die Bilder beschreiben, was man sieht und fühlt. Außerdem gibt es bestimmte Übereinstimmungen zwischen Röntgenbildern und ausgestellten Fremdobjekten, die sich erkennen lassen. Diese Fremdobjekte haben sich, laut Autoren, in einigen Fällen von selbst gebildet. Der Zuschauer kann aktiv an der Art-Diagnose mit seiner eigenen, schriftlich formulierten Vorstellung mitwirken. Dafür erhält er das Original, als Andenken von der Ausstellung, die Kopie bleibt in der Galerie, die Autoren lesen die gebliebenen Blätter und ergänzen die «Diagnosen».

Alex Schilow
Mitglied des Künstlerverbandes Russlands. Wurde 1973 im Wolgograd, Russland geboren.Studium Kunstfakultät Wolgograd Printgrafik  An folgenden Ausstellungen und Projekten teilgenommen:
«Non Fiction 2» im Zentralen Haus der Künstler, Moskau, 2004, «Art-Manege», Moskau, 2006 , «Das Buch auf der Wand» – ein Projekt im Zentralen Museum fuer Zeitgenössische Kunst, Moskau, 2008, Ausstellung der grafischen Kunst «HUDGRAF», Moskau, 2010-2012
Ständige Teilnehmer in internationalen Ausstellungen «Mini Print Internacional deCadaques», «Biennale International Petit Format de Papier», «VI Biennale Internazionale per l’Incizione», «Adogi Barсelona miniprint».
Seine Werke befinden sich in privaten Kunstsammlungen in Italien, Spanien, England, Frankreich und Deutschland. Weiterhin befinden sich Werke im Staatlichen A. S. Puschkin Museum für bildende Künste in Moskau.

Peter Dzogaba
geboren in Estland, hat viele Länder und Kulturen kennengelernt: Mexiko, Israel, Russland, Südafrika.Seine Bilder wurden in Italien (Turin, Mailand), Spanien (Madrid, Santander) und Deutschland (Berlin, Neustadt) mehrmals ausgestellt.  Teilnahme Art SPECTRUM USA, Miami.
Beruflich beschäftigt sich der Autor mit dem Zeichnen von concept art für Animationsfilme und Computerspiele. Außerdem arbeitet er als Filmregisseur, seine unabhängigen Filme wurden im Rahmen des European Film Markets bei der Berlinale und in Cannes gezeigt.