Exhibitions

 

TRUE COLORS
Fabian Freese
14.07 – 01.09.2018

Meine Serie von Objekten, die Farbschälchen als zentrales Gestaltungsmittel einsetzen, ist aus den „Everyday Objects“ hervorgegangen. Zunächst waren standardisierte, auch ikonische Gegenstände des Alltags Teil und Inhalt der Arbeiten.

Später stieß ich auf Wasserfarbkästen, wie sie jedes Grundschulkind im Zuge des Kunstunterrichts benutzt. Mich interessierten dabei speziell die Farbschälchen mit unangetasteten Farben. Daraus entwickle ich Objekte, bei denen der Fokus genau auf diese Schälchen gelegt ist. Mit Hilfe von Sprühlacken verschmelzen diese zu einer Gesamtkomposition. Oft dient dabei Holz als Träger. Das können vorgefundene Holzboxen oder eigens nach meinem Konzept vom Tischler angefertigte Kästen aus Eichenholz sein, auch Schaukästen.

All diese Objekte sind absolute Unikate und erfordern einen individuellen künstlerischen Zugang. Die Farbkästen bilden im typischen Fall den Anfang eines Bildes, der in diesem virginen Zustand alle Möglichkeiten beinhaltet: in 12 oder 24 diskreten Optionen. Durch die Verwendung und die Anordnung der Farbschälchen in meinen Objekten wird diese Potentialität selbst zum Bildinhalt.

Fabian Freese
„Faded Rainbow on Blue and Wood“ 2017
Wasserfarbschälchen, Sprühlack, Metall, Holz
120 x 104 cm
Fabian Freese
„Rainbow Pyramide of 20 Canvases“ 2017
Sprühlack auf Leinwand
10 x 130 x 130 cm